Tarbosaurus

    Aus WISSEN-digital.de

    Datei:644091.jpg
    Tarbosaurus

    war wie sein Verwandter Tyrannosaurus ein fleischfressender Riesensaurier, der auf zwei Beinen lief und Stummelärmchen mit scharfen Klauen besaß. Da die Arme von Tarbosaurus (wie übrigens auch die von Tyrannosaurus) zu kurz waren, um mit ihnen Nahrung zum Maul zu führen, musste Tarbosaurus seinen mächtigen Kopf tief herabbeugen, um an einem Fleischstück nagen zu können.

    Der Tarbosaurus trat erst in der späten Kreidezeit auf. Gefunden wurden seine Überreste in der heutigen Mongolei.

    KALENDERBLATT - 19. Juni

    1867 Der von dem französischen Kaiser Napoleon III. inthronisierte habsburgerische Kaiser Maximilian von Mexiko wird nach dem Abzug der französischen Truppen zum Tode verurteilt und hingerichtet.
    1965 Der algerische Staatspräsident Ahmed Ben Bella wird vom Revolutionsrat gestürzt und bis zum Jahr 1979 unter Hausarrest gestellt.
    1979 Am Rhein spielt sich eine der größten Umweltkatastrophen ab: Durch Vergiftung des Wassers stirbt praktisch der ganze Fischbestand. Als Ursache wird vermutet, dass ein Schiff tödliches Insektenvernichtungsmittel verloren hat.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!