Tadeus Reichstein

    Aus WISSEN-digital.de

    schweizerisch-polnischer Chemiker; * 20. Juli 1897 in Wloclawek, † 1. August 1996 in Basel

    Datei:Reichste.jpg
    Tadeus Reichstein

    1939-67 Professor in Basel. 1933 war Reichstein die synthetische Herstellung des Vitamin C gelungen. Diese Entdeckung erfolgte unabhängig von den Forschungen Szent-Györgyis und Haworths, die die Vitamin-C-Synthese etwas früher realisiert hatten. Reichstein forschte auch auf dem Gebiet der Hormone, wobei ihm die Entdeckung des Kortisons in Zusammenarbeit mit Hench und Kendall gelang, die die Anwendungsmöglichkeiten des Kortisons in der Rheumatherapie klinisch erforschten. Hierfür erhielten die drei Wissenschaftler 1950 den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin.

    KALENDERBLATT - 24. Mai

    1370 Mit dem "Frieden von Stralsund" erreicht die Hanse den Höhepunkt ihrer Macht.
    1819 Der atlantische Ozean wird erstmalig von einem dampfangetriebenen Schiff überquert. Die "Savannah" benötigt für die Überfahrt von Savannah im US-amerikanischen Georgia nach Liverpool in England vier Wochen.
    1976 Die Sowjetunion verstößt gegen Bestimmungen des SALT-Abkommens und gibt als Ursache dafür "technische Schwierigkeiten" an.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!