Sweet

    Aus WISSEN-digital.de

    Die britische Rockband "Sweet" wurde 1970 von Brian Connolly (Gesang), Mick Tucker (Gesang, Schlagzeug), Frank Torpey (Gitarre) und Steve Priest (Bass) gegründet. Torpey wurde bald durch Andy Scott ersetzt. "Sweet" hatten mit einer Kombination aus seichtem Pop und knirschenden Gitarrenklängen und ihrem Heavy-Metal-Outfit Anfang der 1970er Jahre großen internationalen Erfolg.

    Anfänglich stammten die Songs der Band vom britischen Songwriter-Duo Nicky Chinn und Mike Chapman; sie schrieben entschärften Glam Rock, der sich an Queen (siehe unter Freddie Mercury) und T. Rex anlehnte. In den Jahren bis 1974 hatte "Sweet" großen Erfolg mit Songs wie "Funny Funny", "Little Willy", "Ballroom Blitz", "Teenage Rampage" u.a. Schließlich beschloss die Band, ihre Songs selbst zu schreiben; das Album "Sweet Fanny Adams" brachte jedoch keine Hitsingles hervor. Im folgenden Jahr konnte der Song "Fox on the Run" die Top Ten in Großbritannien und den USA erreichen. Danach ließ der Erfolg der Band nach. Ein letztesmal war die Band 1978 mit "Love is Like Oxygen" in den Charts vertreten. Sie löste sich 1982 auf. In den Folgejahren kam es zu mehreren Wiedervereinigungen, die jedoch nie von Dauer waren.

    KALENDERBLATT - 28. Juni

    1902 Der so genannte Dreibund, ein Geheimabkommen zwischen dem Deutschen Reich, Österreich-Ungarn und Italien, wird um fünf weitere Jahre verlängert. Das Abkommen hat im Kriegsfall entweder Bündnispflicht oder wohlwollende Neutralität zur Folge.
    1914 Der Erzherzog Franz Ferdinand, der Nachfolger des österreichischen Kaisers Franz Joseph und Oberbefehlshaber der Armee, wird vom serbischen Geheimbund "Die schwarze Hand" getötet. Dieses Ereignis wird zum Auslöser des Ersten Weltkrieges.
    1919 Die deutsche Delegation unterzeichnet den Versailler Vertrag. Da dieser Deutschland zum alleinverantwortlichen Schuldigen des Ersten Weltkrieges macht und Deutschland sehr harte Friedensbedingungen abverlangt, wird der Vertrag zum Bumerang für die Sieger: Der Vertrag ist mitverantwortlich für die Entwicklungen, die zum Zweiten Weltkrieg führen.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!