Sun Yat-sen

    Aus WISSEN-digital.de

    chinesischer Politiker und Revolutionär; * 12. November 1866 in Cuiheng, Provinz Guangdong, † 12. März 1925 in Peking

    alias: Sun I-hsien, Sun Wen, Sun Zhongshan, Sun Yatsen;

    Datei:SUNY0013.jpg
    Sun Yat-sen

    ab 1917 Führer der Gegenregierung in Guangzhou. Nach der Revolution von 1911 und dem Sturz des Kaisertums wurde er 1912 mithilfe der Sowjetunion erster Präsident der Republik China.

    1922 aus Guangzhou vertrieben; Reorganisation der eigenen Partei (Kuomintang). Sein Nachfolger wurde Tschiang Kai-schek.

    KALENDERBLATT - 25. Juni

    1535 Das Ende des Wiedertäuferreichs von Münster.
    1919 In Deutschland kommt es zum Spartakisten-Aufstand, der von der Reichswehr niedergeschlagen wird.
    1950 Mit dem Einmarsch von Soldaten des kommunistischen Nordkoreas über die Demarkationslinie nach Südkorea beginnt auf die Nacht des 25. Juni der Koreakrieg. Die UNO fordert vergeblich die Einstellung des Feuers.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!