Steve Jobs

    Aus WISSEN-digital.de

    US-amerikanischer Computerfachmann; * 24. Februar 1955 in Mountain View, Kalifornien, † 5. Oktober 2011 in Palo Alto, Kalifornien

    Jobs gründete gemeinsam mit Steve Wozniak 1976 die Computerfirma Apple Computers und war - wie dieser - führend an der Entwicklung des Macintosh beteiligt. Nach seinem Ausscheiden bei Apple 1985 gründete Jobs 1988 die Computerfirma NeXT, die Workstations samt einer eigenen, auf Unix basierenden grafischen Benutzeroberfläche (NextStep) herausbrachte.

    Seit 1993 konzentriert sich NeXT nur noch auf die Software-Entwicklung.

    1986 kaufte Jobs von George Lucas die Computereffektabteilung von Lucasfilm Ltd. und entwickelte daraus das Unternehmen Pixar (z.B. "Toy Story"). Jobs befasste sich in den 1990er Jahren v.a. mit Lösungen für Hochleistungsgrafik, die z.B. in Spielfilmen benutzt wurden. 1997 gab er seine Rückkehr zu Apple bekannt und machte das angeschlagene Unternehmen wieder profitabel.

    KALENDERBLATT - 16. Oktober

    1793 Hinrichtung der französischen Königin Marie Antoinette auf dem Schafott.
    1813 Beginn der Völkerschlacht bei Leipzig, die mit der Niederlage Napoleons I. endet.
    1848 In Berlin kommt es zu blutigen Auseinandersetzungen zwischen Arbeitern und der Bürgerwehr.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!