Staphylokokken

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Traubenkokken;

    bakterielle Eitererreger, die auch auf der gesunden Haut leben wie Staphylococcus albus und sehr widerstandsfähig gegen Arzneimittel sein können wie der häufig in Abszessen, Furunkeln und Wundinfektionen gefundene Staphylococcus aureus. Inzwischen sind vor allem in Krankenhäusern besonders aggressive Stämme aufgetreten, die nur noch gegen ein sehr neues Antibiotikum empfindlich sind.

    Staphylokokken können neben Follikulitis und Furunkeln auch Erkrankungen des Körpers (Sepsis) hervorrufen, z.B. beim Toxic-Shock-Syndrom bei Frauen, die Tampons länger als 24 h in der Scheide belassen.

    KALENDERBLATT - 22. August

    1864 Die erste 1. Genfer "Konvention zur Verbesserung des Loses der verwundeten Soldaten der Armeen im Felde" entsteht. Sie geht auf die Initiative Henri Dunants zurück, der in seiner Schrift "Eine Erinnerung an Solferino", in der er seine Erlebnisse als Zeuge der Schlacht bei Solferino wiedergibt, zur Gründung einer Hilfsorganisation aufrief – das spätere Rote Kreuz.
    1910 Japan annektiert das Königreich Korea, dessen König zur Abdankung gezwungen wird.
    1948 In Amsterdam beginnt die erste Vollversammlung des Weltrats der Kirchen, um eine Verfassung für den Ökumenischen Rat auszuarbeiten.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!