Stanislaw Lem

    Aus WISSEN-digital.de

    polnischer Schriftsteller; * 12. September 1921 in Lemberg, † 27. März 2006 in Krakau

    Stanislaw Lem studierte Medizin, praktizierte nur kurz als Arzt, verdingte sich als Autoschlosser und ist seit 1973 Dozent für polnische Literatur in Krakau. Er erhielt 1973 für sein Gesamtwerk den Literaturpreis 1. Klasse des polnischen Ministers für Kultur und Kunst. Lem ist Gründer der polnischen Astronautischen Gesellschaft.

    Lem ist einer der wichtigsten Vertreter des "realistischen", wissenschaftlich-utopischen Science-Fiction-Romans. 1951 veröffentlichte er sein erstes Buch, "Der Planet des Todes". In seinen Schöpfungen geht er weit über die Fantasien seiner großen Vorgänger Jules Verne und H.G. Wells hinaus. Lem beschreibt erfundene, also ganz neue Forschungsgebiete und Wissenschaftszweige mit außergewöhnlicher Akribie, schildert imaginäre Entdeckungen, wissenschaftliche Kontroversen und erläutert detailgenau frei erfundene Biografien. Dabei verwendet er in der Regel Grenzfälle aus den Bereichen Mathematik, Astronomie, Biologie, Mikrobiologie, Kernphysik und Soziologie. Dies alles wird mit großer Folgerichtigkeit, mit präziser Sprache und scheinbar unwiderlegbarer Logik zu äußerst spannenden Handlungen verwoben.

    Lem schrieb auch Essays zur ethischen Problematik, z.B. zu den Folgen des Fortschritts.

    Werke: "Sterntagebücher (1957), "Transfer" (1961), "Solaris" (1961, verfilmt 1971 und 2002), "Robotermärchen" (1964), "Fiasko" (1986), "Apokryphen" (1998) u.a.

    KALENDERBLATT - 22. August

    1864 Die erste 1. Genfer "Konvention zur Verbesserung des Loses der verwundeten Soldaten der Armeen im Felde" entsteht. Sie geht auf die Initiative Henri Dunants zurück, der in seiner Schrift "Eine Erinnerung an Solferino", in der er seine Erlebnisse als Zeuge der Schlacht bei Solferino wiedergibt, zur Gründung einer Hilfsorganisation aufrief – das spätere Rote Kreuz.
    1910 Japan annektiert das Königreich Korea, dessen König zur Abdankung gezwungen wird.
    1948 In Amsterdam beginnt die erste Vollversammlung des Weltrats der Kirchen, um eine Verfassung für den Ökumenischen Rat auszuarbeiten.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!