Sprechfunk

    Aus WISSEN-digital.de

    Unter Sprechfunk ist die Form der drahtlosen Nachrichtenverbindung mit Sprechfunkgeräten bzw. Funksprechgeräten zu verstehen. Die beim Sprechfunk verwendeten Funksprechgeräte können ortsfest installiert oder mobil auf einem Land-, Wasser- oder Luftfahrzeug oder mit entsprechender Größe und Gewicht tragbar sein. Die Sprechfunkgeräte beinhalten sowohl den Sender als auch den Empfänger und stellen die Verbindung zu einem weiteren Sprechfunkgerät oder einer Zentrale her.

    Für den Sprechfunk werden Frequenzen im Kurzwellen- und Ultrakurzwellenbereich (VHF) genutzt. Eine Variante des Sprechfunks ist der CB-Funk. Der Polizeifunk dagegen zählt zum nichtöffentlichen Sprechfunk. Ein tragbares Sprechfunkgerät für Wechselsprechverkehr ist das Walkie-Talkie.

    KALENDERBLATT - 18. Januar

    1701 Preußen wird durch die Krönung Friedrichs I. zum Königreich.
    1793 König Ludwig XVI. wird zum Tode verurteilt.
    1871 Krönung des preußischen Königs Wilhelm I. zum deutschen Kaiser.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!