Spieltherapie

    Aus WISSEN-digital.de

    Methode aus dem Bereich der Psychotherapie, die meist bei Kindern und Jugendlichen angewandt wird. Das Verfahren ist allerdings noch recht unsystematisch. Kindern werden Spielsachen vorgelegt, mit denen sie sich beschäftigen, während der Therapeut sie dabei beobachtet. Die Art und Weise des Spiels wird gedeutet, dies allerdings kann, wie schon die Beobachtung selbst, auch unwissenschaftlich sein.

    Durch die spielerische Darstellung von Konflikten und Ängsten können diese greifbar gemacht werden, so dass man sie bewältigen kann. Das Abreagieren führt zur Entlastung des Einzelnen (kathartische Wirkung).

    KALENDERBLATT - 6. Dezember

    1882 Carl Millöckers Operette "Der Bettelstudent" wird in Wien uraufgeführt.
    1882 Die deutsche Kolonialbewegung schafft sich mit der Gründung des "Deutschen Kolonialvereins" ein zentrales Organ.
    1890 Die Oper "Die Trojaner. Erster Teil – Die Einnahme von Troja" von Hector Berlioz wird in Karlsruhe in der deutschen Fassung uraufgeführt.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!