Spencer Tracy

    Aus WISSEN-digital.de

    US-amerikanischer Schauspieler; * 5. April 1900 in Milwaukee, Wisconsin, † 10. Juni 1967 in Beverly Hills

    eigentlich: Spencer Bonaventura Tracy;

    Als Sohn eines katholischen Iren und einer Amerikanerin wurde Spencer Tracy in Milwaukee geboren. Nachdem er zunächst die Laufbahn eines Arztes oder Priesters einschlagen wollte, entschloss sich Tracy schließlich Schauspieler zu werden und spielte bis zu seinem Kinodebüt 1930 an verschiedenen Theatern, darunter auch am Broadway.

    1930 unterschrieb Tracy einen Vertrag bei Twentieth Century Fox und spielte im Gangsterfilm "Up the River" an der Seite des damals ebenfalls noch unbekannten Humphrey Bogart. Es folgten Hauptrollen in Filmen wie in Fritz Langs "Zorn" ("Fury", 1936), in dem sich Tracy in der Rolle des Joe Wilson von einem liebenswürdigen und warmherzigen zu einem harten und ungerechten Menschen wandelt. Für seine beiden Hauptrollen in den Filmen "Manuel" ("Captains Courageous", 1937) und "Teufelskerle" ("Boys Town", 1938) wurde er jeweils mit dem Oscar ausgezeichnet.

    Ab 1942 war Spencer Tracy vor allem an der Seite von Katharine Hepburn in Filmen wie "Die Frau von der man spricht" ("Woman of the Year", 1942) oder "Zu klug für die Liebe" ("Without Love", 1945) zu sehen. Die beiden Schauspieler verband eine sehr innige Freundschaft, aber der Katholik Tracy war bereits verheiratet und konnte es nicht mit seinem Glauben vereinbaren, sich scheiden zu lassen.

    Insgesamt drehte Tracy über 70 Filme, die Premiere seines letzten Filmes "Rate mal, wer zum Essen kommt" ("Guess Who's Coming to Dinner", 1967) konnte der Schauspieler nicht mehr miterleben, da er kurz vorher an den Folgen eines Herzinfarktes verstarb.

    Filme (Auswahl)

    1930 - Up the River

    1936 - Zorn (Fury)

    1937 - Manuel (Captains Courageous)

    1938 - Teufelskerle (Boys Town)

    1942 - Die Frau von der man spricht (Woman of the Year)

    1944 - Das siebte Kreuz (The Seventh Cross)

    1945 - Zu klug für die Liebe (Without Love)

    1954 - Stadt in Angst (Bad Day at Black Rock)

    1958 - Der alte Mann und das Meer (The Old Man and the Sea)

    1961 - Das Urteil von Nürnberg (Judgement at Nuremberg)

    1967 - Rate mal, wer zum Essen kommt (Guess Who's Coming to Dinner)

    KALENDERBLATT - 1. Oktober

    1789 Die Französische Nationalversammlung hat dem König eine Erklärung der Menschenrechte und erste Artikel einer neuen Verfassung zur Billigung vorgelegt. Als dieser ausweichend antwortet, ruft Jean Paul Marat zur Revolte in Paris auf.
    1890 Das Bismarck'sche Sozialistengesetz zur Bekämpfung der "Sozialdemokratischen Arbeiterpartei Deutschlands" verliert seine Gültigkeit.
    1928 Beginn des ersten Fünfjahresplans in der Sowjetunion: In wenigen Jahren wird eine moderne Großindustrie aus dem Boden gestampft.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!