Sonnenstich

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Insolation;

    zu unterscheiden vom Hitzschlag. Im Gegensatz zu diesem entsteht der Sonnenstich nicht durch die Wärme, sondern durch nicht näher bekannte Einwirkungen der Sonnenstrahlung auf das Gehirn. Oft treten diese Erscheinungen erst viele (bis zu 12) Stunden nach einer nur kurzen Einwirkung hochstehender Sonne auf, weswegen sie oft verkannt werden. Typisch ist ein plötzlicher Beginn wie bei einer schweren Infektionskrankheit mit Schüttelfrost, hohem Fieber, rasendem Kopfschmerz und Durchfall. Nie fehlt die Genickstarre als Zeichen einer Gehirnhautentzündung. Treten noch Krämpfe und Bewusstseinstrübungen hinzu, so muss an die lebensgefährliche Gehirnpurpura (Blutungen in der Gehirnrinde) gedacht werden.

    KALENDERBLATT - 11. August

    1257 Der Papst ruft zur Preußen- und Livland-Mission auf. Der christliche Missionsauftrag gab für viele weltgeschichtliche Eroberungszüge die Rechtfertigung, so auch jetzt bei der deutschen Ostexpansion.
    1898 Ende des spanisch-amerikanischen Kriegs.
    1919 Verkündigung der Weimarer Verfassung.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!