Sonnenblume

    Aus WISSEN-digital.de

    Datei:547045.jpg
    Sonnenblumenfeld

    Gattung aus der Familie der Korbblütler mit über 50 verschiedenen Arten; die einjährigen Pflanzen können bis zu drei Meter hoch werden und bilden im Sommer einen Blütenkorb von 20 bis 30 cm Durchmesser mit gelben Blütenblättern. Die Pflanzen neigen sich immer der Sonne zu.

    Die wichtige Zier- und Nutzpflanze stammt ursprünglich aus Nordamerika, wächst aber heute fast überall auf der Erde.

    Nach der Befruchtung entstehen im Blütenkorb dunkle Samenkerne mit etwa 30 bis 40 % Fett, aus denen das Sonnenblumenöl gepresst wird; außerdem verwendet man die Kerne als Backzutat oder Futtermittel.

    KALENDERBLATT - 25. August

    1758 Preußen gewinnt im Siebenjährigen Krieg gegen Russland die Schlacht von Zorndorf, weil der preußische General von Seydlitz entgegen dem königlichen Befehl handelt. Später als verlangt schickt er die Kavallerie und gewinnt.
    1875 Dem Engländer Matthew Webb gelingt es als erstem Schwimmer, den Ärmelkanal zu überqueren.
    1921 Das Deutsche Reich und die USA unterzeichnen einen Friedensvertrag, der gleichzeitig den Kriegszustand zwischen beiden Ländern beendet.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!