Sonia Delaunay-Terk

    Aus WISSEN-digital.de

    französische Künstlerin; * 14. November 1885 in Gradiesk (Ukraine), † 5. Dezember 1979 in Paris

    Nach einem Kunststudium in Karlsruhe, St. Petersburg und Paris arbeitete Sonia Terk ab 1906 als freie Künstlerin. 1910 heiratete sie den Maler Robert Delaunay, dessen Bilder sie stark beeinflussten. Ende der 20er Jahre war Delaunay-Terk Mitglied der Art-deco-Bewegung, deren Ziel es war, die freie Kunst in die Alltagswelt einzubeziehen. Die Künstlerin entwickelte sich zu einer der bedeutendsten Designerinnen ihrer Zeit. Sie entwarf Kleider, Teppiche, Geschirr und Möbel.


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 25. Mai

    1895 Der Ästhet und Dandy Oscar Wilde wird wegen homosexueller Beziehungen zu zwei Jahren Freiheitsstrafe verurteilt. Wilde, zuvor der literarische Abgott der englischen Gesellschaft, wird fortan totgeschwiegen. Er zerbricht an der viktorianischen Moral, die er einst in seinen Werken kritisierte.
    1944 Island wird durch Volksabstimmung unabhängig von Dänemark.
    1963 30 afrikanische Staaten schließen sich zur Organisation für die Afrikanische Einheit ("Organization of African Unity", OAU) zusammen und unterzeichnen eine Afrika-Charta.