Solarkollektor

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Sonnenkollektor;

    der Sonnenstrahlung ausgesetzte Baueinheit aus Solarzellen zur Gewinnung von Wärmeenergie; besteht prinzipiell aus einem von Wasser (oder einer anderen Wärme speichernden Flüssigkeit) durchflossenen Absorber-Gerät, das die Sonnenwärme absorbiert; liegt unter einer Glasabdeckung, die die Reflexion der Wärme weitgehend verhindert. Zwischen Absorber und der Grundplatte des Sonnenkollektors befindet sich eine Wärmedämmschicht, damit die Wärme nicht über die Auflage des Sonnenkollektors abgeleitet wird, was den Verlust der Wärme bedeuten würde; man unterscheidet Flächenkollektoren, Schüsselkollektoren und Rinnenkollektoren.

    KALENDERBLATT - 25. August

    1758 Preußen gewinnt im Siebenjährigen Krieg gegen Russland die Schlacht von Zorndorf, weil der preußische General von Seydlitz entgegen dem königlichen Befehl handelt. Später als verlangt schickt er die Kavallerie und gewinnt.
    1875 Dem Engländer Matthew Webb gelingt es als erstem Schwimmer, den Ärmelkanal zu überqueren.
    1921 Das Deutsche Reich und die USA unterzeichnen einen Friedensvertrag, der gleichzeitig den Kriegszustand zwischen beiden Ländern beendet.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!