Sofia Coppola

    Aus WISSEN-digital.de

    US-amerikanische Regisseurin und Schauspielerin; * 12. Mai 1971 in New York

    Die Tochter des berühmten Regisseurs Francis Ford Coppola und Cousine von Nicolas Cage hatte ihren ersten Auftritt als Baby in dem Film ihres Vaters "Der Pate". In dem letzten Teil der Trilogie spielte Coppola an Stelle von Winona Ryder die Rolle der Mary Corleone, wurde für ihre mangelhafte darstellerische Leistung jedoch kritisiert. Daraufhin zog sie sich als Schauspielerin zurück, hatte jedoch mit ihrem Regiedebüt in "The Virgin Suicides" Erfolg. Für ihre dramatische Komödie "Lost in Translation" erhielt Coppola 2004 einen Oscar (Original-Drehbuch).

    Filme (Auswahl)

    1972 - Der Pate (The Godfather, Darstellerin)

    1983 - Rumble Fish (Darstellerin)

    1986 - Peggy Sue hat geheiratet (Darstellerin)

    1990 - Der Pate - Teil 3 (The Godfather Part III, Darstellerin)

    1999 - Star Wars: Episode 1 - Die dunkle Bedrohung ((Star Wars: Episode I - The Phantom Menace, Darstellerin)

    1999 - The Virgin Suicides - Verlorene Jugend (The Virgin Suicides, Buch und Regie)

    2003 - Lost in Translation (Buch, Regie und Produktion)

    2006 - Marie Antoinette (Buch, Regie und Produktion)

    KALENDERBLATT - 24. Mai

    1370 Mit dem "Frieden von Stralsund" erreicht die Hanse den Höhepunkt ihrer Macht.
    1819 Der atlantische Ozean wird erstmalig von einem dampfangetriebenen Schiff überquert. Die "Savannah" benötigt für die Überfahrt von Savannah im US-amerikanischen Georgia nach Liverpool in England vier Wochen.
    1976 Die Sowjetunion verstößt gegen Bestimmungen des SALT-Abkommens und gibt als Ursache dafür "technische Schwierigkeiten" an.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!