Skorpion (Astronomie)

    Aus WISSEN-digital.de

    (lateinisch: scorpius)

    1. Sternbild am Südhimmel; die Sonne durchläuft das Sternbild Skorpion auf ihrer scheinbaren jährlichen Bewegungsbahn in der Zeit von Ende November bis Anfang Dezember. Der Krebs gehört zu den zwölf Tierkreissternbildern.
    2. Sternzeichen; orientiert an den Gestirnsverhältnissen von vor rund 2 000 Jahren, dauert die Zeitperiode des Sternzeichens Skorpion vom 24. Oktober bis zum 22. November. Der Skorpion gehört neben dem Krebs und den Fischen zu den Wasserzeichen und wird vom Pluto beherrscht. Skorpione sind oft von einer Aura der Undurchschaubarkeit umgeben. Sie sind tiefgründig, diszipliniert - gerade in Gefühlsdingen - und lieben die Beschäftigung mit intellektuellen Denksystemen. Im Umgang zeigen sie sich oft von ironischer Distanziertheit, von amüsiertem Humor den Widrigkeiten des Lebens gegenüber und verstehen es sehr gut, ihr Gegenüber mit dieser Haltung zu faszinieren. Gut harmonisieren sie mit Stieren, Krebsen, Jungfrauen, Steinböcken und Fischen. Pablo Picasso und Martin Luther sind Beispiele berühmter Skorpiongeborener.

    KALENDERBLATT - 1. Februar

    1896 Uraufführung der Oper "La Bohème" von Giacomo Puccini.
    1904 Uraufführung der Tragödie "Die Büchse der Pandora" von Frank Wedekind.
    1958 Ägypten und Syrien schließen sich zur Vereinigten Arabischen Republik zusammen. 1961 wird die Union wieder aufgehoben.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!