Sir William Turner Walton

    Aus WISSEN-digital.de

    englischer Komponist; * 29. März 1902 in Oldham bei Manchester, † 8. März 1983 auf Ischia

    Datei:Walton.jpg
    Sir William Turner Walton

    Walton war mit dem Dichter Osbert Sitwell und dessen ebenfalls schriftstellerisch tätigen Schwester Edith befreundet. Er komponierte Ballette, Opern und Orchesterwerke. Eines seiner Hauptwerke ist die Oper "Troilus und Cressida" (1954). Walton schrieb auch die Filmmusik zu "Heinrich V" (1944) von Laurence Olivier.

    Weitere Werke: "Façade" (1921), "Belshazzar's Feast" (1931) u.a.

    KALENDERBLATT - 26. November

    1815 Der russische Zar Alexander I., der österreichische Kaiser Franz I. und König Friedrich Wilhelm III. von Preußen unterzeichnen einen Bündnisvertrag, die so genannte Heilige Allianz. Sie entwickelt sich zum Mittel gegen alle fortschrittlichen Bestrebungen.
    1955 Die UdSSR zündet eine Wasserstoffbombe mit der bis dahin größten Sprengkraft.
    1959 Die Bundesregierung beschließt, die Lebensmitteleinfuhren zu erhöhen und den empfindlichen Preisanstieg der Lebensmittel zu bekämpfen.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!