Sir Joseph John Thomson

    Aus WISSEN-digital.de

    britischer Physiker; * 18. Dezember 1856 in Manchester, † 30. August 1940 in Cambridge

    Mitbegründer der modernen Atomphysik.

    Thomson bestimmte die Ladung des Elektrons. Er untersuchte v.a. den Elektrizitätsdurchgang in Gasen, wobei er die elektrische und magnetische Ablenkung der Kathodenstrahlung nachwies, das Ladung-Masse-Verhältnis der vermuteten Kathodenstrahlteilchen bestimmte und somit zum eigentlichen Entdecker des Elektrons wurde.

    Weiterhin bestimmte er das Verhältnis von der Masse zur Ladung des Elektrons und entwickelte eines der ersten Atommodelle, das "Plumpudding-Modell". Außerdem entdeckte er die Grundlagen für den Massenspektrographen, der als Forschungsinstrument heutzutage unverzichtbar ist.

    1906 erhielt er den Nobelpreis für Physik.

    KALENDERBLATT - 1. Oktober

    1789 Die Französische Nationalversammlung hat dem König eine Erklärung der Menschenrechte und erste Artikel einer neuen Verfassung zur Billigung vorgelegt. Als dieser ausweichend antwortet, ruft Jean Paul Marat zur Revolte in Paris auf.
    1890 Das Bismarck'sche Sozialistengesetz zur Bekämpfung der "Sozialdemokratischen Arbeiterpartei Deutschlands" verliert seine Gültigkeit.
    1928 Beginn des ersten Fünfjahresplans in der Sowjetunion: In wenigen Jahren wird eine moderne Großindustrie aus dem Boden gestampft.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!