Sir George Porter

    Aus WISSEN-digital.de

    englischer Chemiker; * 6. Dezember 1920 in Stainforth bei Leeds, † 31. August 2002 in Canterbury

    Porter erhielt 1967 den Nobelpreis für Chemie für seine Arbeiten zu Untersuchungen schnell ablaufender Reaktionen; 1972 wurde er in den Adelsstand erhoben.

    Die von Porter und Norrish entwickelte Blitzlicht-Fotolyse zählt auch heute noch zu den wichtigsten Methoden bei der Untersuchung von Reaktionsverläufen. Porter entwickelte die Technik so weit, dass ein Blitzlicht von einigen Mikrosekunden (zuvor noch Millisekunden) Aufschlüsse über die Reaktionsschritte bei wichtigen Prozessen geben kann.

    KALENDERBLATT - 17. August

    1876 Uraufführung der Oper "Götterdämmerung" von Richard Wagner.
    1908 Der Schuhmacher Wilhelm Voigt, bekannt als "Hauptmann von Köpenick", wird begnadigt und aus der Haft entlassen. Er hatte am 16.  Oktober in der Uniform eines preußischen Hauptmanns einen Trupp Soldaten von der Straße mitgenommen, war zum Rathaus der Stadt Köpenick bei Berlin marschiert, hatte den Bürgermeister verhaftet und die Stadtkasse mitgenommen.
    1920 Im "Wunder an der Weichsel" stoppt Polen den Vormarsch der Roten Armee.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!