Sir Arthur Harden

    Aus WISSEN-digital.de

    britischer Chemiker; * 12. Oktober 1865 in Manchester, † 17. Juni 1940 in Burne End, London

    studierte in Manchester. 1897 erhielt er eine Stellung am neu gegründeten Britischen Institut für vorbeugende Medizin, dem Lister-Institut. Er wurde zugleich Professor der Biochemie in London. Vor seiner Londoner Zeit hatte er mit Arbeiten über die Wirkung des Lichts auf Gemische von Kohlenmonoxid und Chlor begonnen. Am Lister-Institut untersuchte er die chemische Wirkung von Bakterien und seit 1903 die alkoholische Fermentierung. 1929 erhielt er den Nobelpreis für Chemie für die Untersuchung der Zuckergärung und der Gärungsenzyme.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 17. Februar

    1500 In der Schlacht von Hemmingstedt besiegt die Bauernrepublik Dithmarschen das Ritterheer des Dänenkönigs Johann I.
    1885 Das Deutsche Reich übernimmt die Schirmherrschaft über Deutsch-Ostafrika.
    1904 Uraufführung der Oper "Madame Butterfly" von Giacomo Puccini.