Sigmar Gabriel

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Politiker; * 12. September 1959 in Goslar

    Schon mit 18 Jahren in der Jugendarbeit der "Sozialistischen Jugend Deutschlands - Die Falken" aktiv, trat Gabriel 1977 endgültig der SPD bei. Der studierte Deutsch- und Soziologielehrer wurde 1990 in den sächsischen Landtag gewählt. 1998 übernahm Gabriel das Amt des Vorsitzenden der SPD-Landtagsfraktion und wurde im folgenden Jahr Mitglied des SPD-Parteivorstandes sowie Ministerpräsident des Landes Niedersachsen (1999-2003). Seit 2005 ist er Abgeordneter des Deutschen Bundestages. Von 2009 bis 2017 war er Parteivorsitzender der SPD.

    In der großen Koalition unter Angela Merkel in den Jahren 2005 bis 2009 war er Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit. In der neuerlichen großen Koalition unter Merkel seit 2013 ist er Stellvertreter der Bundeskanzlerin. Von 2013 bis Anfang 2017 war er Bundesminister für Wirtschaft und Energie, seitdem ist er Bundesminister des Auswärtigen.

    KALENDERBLATT - 22. August

    1864 Die erste 1. Genfer "Konvention zur Verbesserung des Loses der verwundeten Soldaten der Armeen im Felde" entsteht. Sie geht auf die Initiative Henri Dunants zurück, der in seiner Schrift "Eine Erinnerung an Solferino", in der er seine Erlebnisse als Zeuge der Schlacht bei Solferino wiedergibt, zur Gründung einer Hilfsorganisation aufrief – das spätere Rote Kreuz.
    1910 Japan annektiert das Königreich Korea, dessen König zur Abdankung gezwungen wird.
    1948 In Amsterdam beginnt die erste Vollversammlung des Weltrats der Kirchen, um eine Verfassung für den Ökumenischen Rat auszuarbeiten.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!