Sigismund (Hl. Römisches Reich)

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Kaiser; * 15. Februar 1368 in Nürnberg, † 9. Dezember 1437 in Znaim

    Datei:M GEM 083.jpg
    Bildnis Kaiser Sigismunds; A. Dürer

    ab 1387 König von Ungarn. Die Beseitigung der Bedrohung durch die Osmanen mittels einer europäischen Koalition misslang nach gescheiteter Verteidigung Ungarns 1388. 1419 bis 1436 König von Böhmen; ab 1410 römischer König; ab 1433 Kaiser; Wiederherstellung einer einheitlichen Kirche auf dem Konzil zu Konstanz. Die Niederlage gegen die Osmanen zwang ihn 1388 zur Verpfändung der Mark Brandenburg.

    KALENDERBLATT - 18. Mai

    1804 Napoleon I. Bonaparte macht Frankreich zum Kaisertum und wird zum "Kaiser der Franzosen" gekrönt.
    1848 Die Deutsche Nationalversammlung tritt in der Frankfurter Paulskirche zusammen.
    1959 Der Regisseur François Truffaut begründet mit seinem Film "Sie küssten und sie schlugen ihn" eine neue Stilrichtung des Französischen Films mit. Die Filme der Nouvelle Vague zeichnen sich durch ihren existenzialistischen Charakter und die Betonung von Augenblickserlebnissen aus.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!