Sigfrid von Wearmouth

    Aus WISSEN-digital.de

    englischer Benediktinerabt, † 22. August 689 in Wearmouth

    Heiliger; Sigfrid lebte als Mönch in der Benediktinerabtei Wearmouth. Sein Lebensstil galt als musterhaft für das mönchische Leben. Er zeichnete sich durch besondere Frömmigkeit und einen festen Glauben aus. Wenige Jahre vor seinem Tod wurde er zum Mitabt des Klosters ernannt. Sigfrid litt in seinen letzten Lebensjahren unter einer Lungenerkrankung, der er schließlich erlag.

    Fest: 22. August.

    KALENDERBLATT - 5. Oktober

    1582 Einführung des Gregorianischen Kalenders.
    1762 Uraufführung der deutschen Oper "Orpheus und Euridice" von Christoph Willibald Gluck in Wien.
    1789 Der Zug der Marktfrauen nach Versailles zwingt den französischen König zum Umzug in die Hauptstadt.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!