Shinichiro Tomonaga

    Aus WISSEN-digital.de

    japanischer Physiker; * 31. März 1906 in Kioto, † 8. Juli 1979 in Tokio

    1965 Nobelpreis für Physik (mit J.S. Schwinger und R.P. Feynman) für grundlegende Beiträge zur Quantenelektrodynamik und deren Konsequenzen für die Elementarteilchenphysik.

    Tomonaga gelang es, unabhängig von seinen amerikanischen Kollegen, die bisher ungeklärten Resultate der Theorie zu beseitigen und damit die Richtigkeit der Theorie zu bestätigen.

    KALENDERBLATT - 7. Oktober

    1571 Die Niederlage der türkischen Flotte in der Seeschlacht bei Lepanto bedeutet das Ende der islamisch-türkischen Überlegenheit im Mittelmeer.
    1879 Die Annäherung von Berlin an Wien nach dem Berliner Kongress von 1878 führt zum deutsch-österreichischen Zweibund.
    1928 Die deutsche Reichsbahn schafft die nur primitiv ausgestattete vierte Wagenklasse ab.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!