Sheldon Lee Glashow

    Aus WISSEN-digital.de

    amerikanischer Physiker; * 5. Dezember 1932 in New York

    1979 Nobelpreis für Physik (mit A. Salam und S. Weinberg) für bedeutende Beiträge zur Theorie der Elementarteilchen unter besonderer Berücksichtigung ihrer Wechselwirkungen.

    Glashow fand zunächst heraus, das schwache und elektromagnetische Wechselwirkungen Komponenten einer einheitlichen elektroschwachen Wechselwirkung sind. Zur Erklärung schwacher Wechselwirkungen führte er dann die so genannten Bosonen ein, wobei die Wechselwirkung über geladene Ströme auftritt. Dieses Modell ermöglichte auch die Erklärung der Neutrino-Reaktionen und anderer bis dahin ungeklärter Erscheinungen.

    KALENDERBLATT - 17. September

    1156 Gründung des Herzogtums Österreich.
    1922 Vorführung des ersten Tonfilms in Berlin.
    1939 Einmarsch der sowjetischen Armee in Polen.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!