Seilbahn

    Aus WISSEN-digital.de

    über Rollen laufendes (Draht-)Seil, dessen fest angehängte Behälter (Loren für Materialien), Wagen oder Gondeln (Kabinen oder Sessel) zusammen mit dem Seil fortbewegt werden. Die Wagen der Standseilbahn laufen auf Schienen. Bei Seilschwebe- oder Drahtseilbahnen (z.B. Bergbahnen) verbindet ein Seil über Zwischenstützen eine Tal- mit einer Bergstation. Bei einem Sessellift laufen die an das Seil angeklemmten Wagen ständig mit um.

    KALENDERBLATT - 17. September

    1156 Gründung des Herzogtums Österreich.
    1922 Vorführung des ersten Tonfilms in Berlin.
    1939 Einmarsch der sowjetischen Armee in Polen.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!