Schreibschutz

    Aus WISSEN-digital.de

    eine hard- oder softwareseitig realisierte Vorrichtung, die eine Datei vor versehentlichem Löschen oder unbefugter Bearbeitung schützt. Ein typischer mechanisch realisierbarer Hardware-Schreibschutz ist beispielsweise die Schreibschutzlasche der Diskette. Als Software-Schreibschutz dient die Zuweisung eines Nur-Lese-Attributs an die betreffenden Dateien.

    KALENDERBLATT - 6. Februar

    1778 Französisch-amerikanisches Bündnis.
    1919 Die erste Sitzung der deutschen Nationalversammlung nach dem Ersten Weltkrieg findet in Weimar statt.
    1945 I. Weltkonferenz der Gewerkschaften.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!