Schloss (Technik)

    Aus WISSEN-digital.de

    Teil des Beschlages zum Verschließen von Türen und Toren. Das Aufsatz- oder Kasten-Schloss wird auf den Türflügel von innen aufgeschraubt. Das Einsteck-Schloss wird in den Türrahmen oder das Türblatt eingelassen.

    Bestandteile des Schlosses: Türdrücker oder -klinke, Schließriegel (greift als Sperrteil in das Schließblech ein), Falle (zum Festhalten des Türblattes ohne Betätigung des Drückers oder Schlüssels), Zuhaltung, Schlüssel.

    Das Sicherheits-Schloss ist meist ein Einsteck-Schloss mit mehreren abgestuften Zuhaltungen und entsprechend ausgebildeten Schlüsseln, das Zylinder-Schloss ein Sicherheits-Schloss mit verschiebbaren kleinen Zylindern und Flachschlüsseln. - Das Sicherheits-Schloss wurde 1784 von J. Bramah erfunden.

    KALENDERBLATT - 15. April

    1912 Untergang der Titanic, des modernsten Schiffes der Welt, das als unsinkbar gilt. Nach einer Kollision mit einem Eisberg reißt sie über 1 500 Passagiere und Besatzungsmitglieder mit sich in den Tod.
    1951 In Imst in Tirol wird das erste SOS-Kinderdorf errichtet. Der Begründer ist der österreichische Pädagoge Hermann Gmeiner.
    1980 "Die Blechtrommel" von Günter Grass, der erfolgreichste Roman der Nachkriegsliteratur, erringt in seiner Verfilmung von Volker Schlöndorff in den USA den "Oscar" als bester ausländischer Film.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!