Schleswig (Herzogtum)

    Aus WISSEN-digital.de

    Stammland der Kimbern, Ambronen, Angeln, Jüten und Friesen; im frühen Mittelalter dänisches Gebiet, von König Gottfried gegen Karl den Großen durch den Danewerk-Grenzwall gesichert, unter dem deutschen Kaiser Otto II. 974 erobert und Mark Sliaswig benannt; im Zuge der freundschaftlichen Beziehungen zu Knut dem Großen (Verlobung des Kaisersohnes Heinrich III. mit Knuts Tochter Gunhild) 1035 durch Konrad II. an Dänemark abgetreten; blieb bis 1386 unter der Herrschaft einer Seitenlinie des dänischen Königshauses und wurde nach deren Aussterben den deutschen Grafen von Holstein aus dem Haus der Schauenburger zu Lehen gegeben. Spätere Geschichte siehe Schleswig-Holstein.

    KALENDERBLATT - 15. September

    1812 Die Russen legen nach dem Einmarsch Napoleons I. in der Hauptstadt Moskau Feuer und vernichten so Napoleons Winterquartier.
    1879 Die Nationalhymne El Salvadors, "A la Patria" ("Dem Vaterland"), wird im Nationalpalast zur Aufführung gebracht.
    1919 Die erste republikanische bayerische Verfassung tritt in Kraft.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!