Schiff

    Aus WISSEN-digital.de

    größeres Wasserfahrzeug zur Personen- oder Lastenbeförderung (im Gegensatz zum kleineren Boot).

    Einteilung

    Schiffe werden in verschiedene Kategorien eingeordnet, je nach der Art ihrer Konstruktion, nach ihrem Einsatzgebiet, nach ihrer Flagge, nach der Art ihrer Aufgaben (z.B. zivil oder militärisch). Angaben über ihre Hauptabmessungen und ihre Größe differenzieren die verschiedenen Typen ebenfalls.

    Aufbau

    Der Schiffskörper hat vorne den Bug, hinten das Heck, links ist Backbord, spiegelbildlich dazu, symmetrisch durch die Mittschiffsebene geteilt, rechts das Steuerbord. Beim Bau des Schiffes muss auf ausreichende Festigkeit geachtet werden, die Konstruktion darf das Gewicht allerdings nicht zu sehr erhöhen. Als Materialien werden Holz, Stahl, Leichtmetall und Kunststoff verwendet. Größere Schiffe werden heute meist aus Stahl gebaut.

    Das so genannte archimedische Prinzip sorgt dafür, dass das Schiff nicht untergeht (Auftrieb). Die Stabilität wird dadurch erreicht, dass der Schwerpunkt von Gewicht und Auftrieb senkrecht übereinander liegen. Form und die Lage des Gewichtschwerpunktes sind entscheidend für die Stabilität des Schiffes. Der Antrieb des Schiffes muss den Gesamtwiderstand des Körpers überwinden. Die Geschwindigkeit eines Schiffs wird in der Regel in Knoten (kn) angegeben.

    Geschichte

    Zur Geschichte des Schiffes siehe Schifffahrt.

    KALENDERBLATT - 20. Mai

    1910 Beobachtung des Halley'schen Kometen, der entgegen allen Prognosen weder einen Meteoritenregen noch irgendwelche andere Katastrophen auslöst.
    1941 Deutsche Fallschirmspringer erobern Kreta.
    1956 Die USA werfen die erste Wasserstoffbombe ab, als Reaktion auf die sowjetische Erklärung, dass die UdSSR bereits eine transportable Wasserstoffbombe besitze.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!