Scheuermann-Krankheit

    Aus WISSEN-digital.de

    (Adoleszentenkyphose)

    nach dem Kopenhagener Chirurgen und Radiologen Holger W. Scheuermann (1877-1960) benannte Erkrankung der Wirbelsäule. Meist kommt es schon bei Jugendlichen zu Nekrosen der Wirbelkörper, die sich daraufhin stark verformen und einbrechen. In der Folge verkrümmt sich die Wirbelsäule im Sinne eines Rundrückens (Buckel). Da die Ursache der Nekrosen unbekannt ist, kann lediglich eine physikalische Therapie erfolgen.

    KALENDERBLATT - 1. März

    1074 Erste Kreuzzugsgedanken durch die Aufforderung des Papstes Gregor VII. zum heiligen Krieg, um das von Türken bedrohte Konstantinopel zu schützen.
    1815 Napoleon bricht aus seinem Exil in Elba aus und landet in Cannes.
    1900 Die Samoa-Insel Upolu wird deutsche Kolonie.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!