Samuel Johnson

    Aus WISSEN-digital.de

    britischer Schriftsteller; * 18. September 1709 in Lichfield, † 13. Dezember 1784 in London

    Datei:John1510.jpg
    Johnson, Samuel; Porträt

    letzter bedeutender Vertreter des englischen Klassizismus.

    Johnson war seit der Mitte des 18. Jahrhunderts der führende englische Kritiker. Er verfasste die Wochenschriften "The Rambler" und "The Idler". Eine große Leistung stellt seine 1765 erschienene Ausgabe von Shakespeares Werken dar, an der besonders die Vorrede bedeutsam ist. Bereits 70 Jahre alt, schrieb Johnson für eine Sammlung der englischen Dichter seit Milton deren Biografien. Johnson verfasste außerdem Dramen, Erzählungen, Romane und das "Dictionary of the English Language".

    Zitat
    S. Johnson: Die Fesseln der Gewohnheit sind zu leicht, als dass man sie spürte, bevor sie zu fest sind, sie noch abzuschütteln.

    KALENDERBLATT - 25. Oktober

    1899 Uraufführung der österreichischen Operette "Wiener Blut" von Johann Strauß in Wien.
    1904 Der erste Abschnitt der Bagdad-Bahn wird dem Verkehr übergeben.
    1905 Die Personalunion Norwegens mit dem schwedischen Königshaus wird im Karlstadter Übereinkommen aufgelöst; Norwegen wird souveräner Staat.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!