Samen (Pflanzen)

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Samenzelle;

    bei Samenpflanzen das Ergebnis der Befruchtung; der Samen besteht aus einem ummantelten Keim, der die Erbanlagen (DNS) enthält. Er fällt von der Pflanze ab und keimt zu Jungpflanzen. Verbreitung meist durch Wind, aber auch durch Vögel und Insekten. Man unterscheidet Nacktsamer (der Samen sitzt frei an den Blütenblättern) und Bedecktsamer (der Samen sitzt in der Frucht).

    KALENDERBLATT - 24. Oktober

    1648 Der Westfälische Friede beendet den Dreißigjährigen Krieg.
    1795 Mit der dritten polnischen Teilung (zwischen Preußen und Russland) geht die Geschichte der Königlichen Republik Polen zu Ende.
    1885 Die österreichische Operette "Der Zigeunerbaron" von Johann Strauß wird in Wien uraufgeführt.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!