SMTP

    Aus WISSEN-digital.de

    Abk. für: Simple Mail Transfer Protocol D, deutsch: einfaches Mail-Übertragungsprotokoll,

    Übertragungsprotokoll für E-Mails zwischen Internet-Servern. Die E-Mail wird dabei mit dem SMTP-Protokoll an einen anderen Rechner versandt, der die Mail weiterleitet, bis sie schließlich beim Mail-Server des Empfängers ankommt. Dieser kann die E-Mail nun mittels des POP3-Protokolls abrufen. Ein Nachteil von SMTP ist, dass für die Übertragung nur der 7-Bit-ASCII-Code verwendet wird. Dies entspricht dem einfachen amerikanischen Zeichensatz; Umlaute und Sonderzeichen werden nicht unterstützt. Um 8-Bit-E-Mails mit allen Zeichen senden zu können, müssen diese codiert werden. Da SMTP-Server nicht durch Passworte gesichert werden können, stellen sie ein potenzielles Sicherheitsrisiko dar.

    KALENDERBLATT - 20. Januar

    1529 Martin Luther veröffentlicht den Kleinen Katechismus, das Enchiridion.
    1946 In Deutschland (Großhessen) finden die ersten freien Wahlen seit dem Ende der Weimarer Republik statt.
    1946 Rücktritt des französischen Ministerpräsidenten de Gaulle.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!