Sándor Petöfi

    Aus WISSEN-digital.de

    ungarischer Schriftsteller; * 1. Januar 1823 in Kiskörös, † 31. Juli 1848 in Schäßburg, Siebenbürgen

    schrieb Epen, Gedichte und Romane. Der erste ungarische Schriftsteller, der Weltruhm erreichte; rief im März 1848 mit dem Gedicht "Auf, Madjare!" sein Volk zum Kampf um nationale Selbstständigkeit gegen das kaiserlich-habsburgische Österreich auf. Petöfi fiel wahrscheinlich am 31. Juli 1849 in der Schlacht bei Schäßburg in Siebenbürgen, kurz bevor die Unabhängigkeitsbewegung zusammenbrach.

    Hauptwerke: "Der Strick des Henkers", "Held Hans".

    KALENDERBLATT - 26. Juni

    1945 Die Charta der Vereinten Nationen (UNO) und das Statut für einen Internationalen Gerichtshof wird verkündet.
    1948 Die Luftbrücke nach Westberlin wird eröffnet, um die von den Sowjets eingeschlossene Stadt aus der Luft mit Nahrungsmittel zu versorgen. Sie dauert bis zum 16. April 1949.
    1963 Der amerikanische Präsident John F. Kennedy besucht Berlin und hält seine berühmt gewordene Rede, die er mit dem Satz: "Ich bin ein Berliner!" beendet.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!