Ruprecht von der Pfalz

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher König; * 5. Mai 1352 in Amberg, † 18. Mai 1410 auf Schloss Landskron bei Oppenheim

    seit 1398 als Ruprecht III. Kurfürst von der Pfalz, 1400 zum deutschen König gewählt, an Stelle des abgesetzten Wenzel; kämpfte nach dem Scheitern eines Italienfeldzugs (Niederlage gegen die Visconti bei Brescia 1401) mit wenig Erfolg gegen die im Marbacher Bund (1405) vereinten Fürsten und Städte für die Durchsetzung des Landfriedens: erkannte dann aber die Feme an.

    KALENDERBLATT - 14. April

    1774 Uraufführung der Tragödie "Götz von Berlichingen" von Johann Wolfgang von Goethe.
    1949 Im "Wilhelm-Straßen-Prozess" in Nürnberg werden ehemaligen hohen Politikern des NS-Regimes Friedensverbrechen vorgeworfen. Das amerikanische Militärgericht verurteilt 19 Angeklagte.
    1970 In der Raumkapsel der Apollo 13, die sich gerade auf dem Flug zum Mond befindet, kommt es zu einer Explosion des Sauerstofftanks. Dies führt zum Ausfall aller Versorgungssysteme. Mit der Mondlandefähre Aquarius retten sich die Astronauten auf die Erde.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!