Rudolf Antonius Heinrich Platte

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Schauspieler; * 12. Februar 1904 bei Dortmund, † 18. Dezember 1984 in Berlin

    Datei:Platte.jpg
    Rudolf Platte

    Rudolf Platte machte sich vor allem durch komische Rollen einen Namen. Er spielte in vielen Filmen (hauptsächlich skurril-witzige Nebenrollen) und zahlreichen Theaterstücken mit. Bekannt wurde er auch durch die Rolle des Hauptmanns von Köpenick.

    Filme (Auswahl)

    1934 - Der Vetter aus Dingsda

    1957 - Die Zürcher Verlobung

    1969 - Die Herren mit der weißen Weste

    1982 - Thalia unter Trümmern - Das Theater der Nachkriegszeit in Berlin

    KALENDERBLATT - 6. Dezember

    1882 Carl Millöckers Operette "Der Bettelstudent" wird in Wien uraufgeführt.
    1882 Die deutsche Kolonialbewegung schafft sich mit der Gründung des "Deutschen Kolonialvereins" ein zentrales Organ.
    1890 Die Oper "Die Trojaner. Erster Teil – Die Einnahme von Troja" von Hector Berlioz wird in Karlsruhe in der deutschen Fassung uraufgeführt.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!