Rote Kapelle

    Aus WISSEN-digital.de

    von der Gestapo verwendete Bezeichnung für einen Ring von Spionage- und Widerstandsgruppen, der in Kontakt mit dem sowjetischen Geheimdienst stand. Die einzelnen Gruppen waren seit 1938 als sowjetische Spionagezellen aufgebaut worden, die das Ausland, insbesondere die Sowjetunion, über deutsche Militäroperationen informierten mit dem Ziel der Zerschlagung der nationalsozialistischen Herrschaft. Die meisten der führenden Mitglieder der Roten Kapelle, die zum Teil in Reichsministerien tätig waren, wurden 1942 gefasst und hingerichtet.

    Siehe auch Widerstand, deutscher.