Roger Wolcott Sperry

    Aus WISSEN-digital.de

    amerikanischer Neurologe; * 20. August 1913 in Hartford, Connecticut, † 17. April 1994 in Pasadena, Kalifornien

    Sperry führte Untersuchungen zum Gehirn und den Funktionen der beiden Hemisphären durch. 1981 erhielt er für seine Forschungen den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin. Die andere Hälfte des Preises erhielten die Forscher Hubel und Wiesel.

    KALENDERBLATT - 16. Dezember

    1767 In Wien findet die Uraufführung der Musikalischen Tragödie "Alceste" von Christoph Willibald Gluck statt.
    1773 Am Hafen von Boston kommt es zur "Boston Tea Party", bei der als Indianer verkleidete Kolonialisten den Inhalt von mehreren hundert Teekisten in das Meer werfen und so gegen die Versteuerung der Ware durch England protestieren.
    1912 In London beginnt eine Friedenskonferenz, die den im Oktober 1912 zwischen der Türkei und dem Balkanvierbund (Serbien, Bulgarien, Montenegro, Griechenland) ausgebrochenen Ersten Balkankrieg beenden soll. Die Konferenz scheitert jedoch.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!