Roger Vadim

    Aus WISSEN-digital.de

    französischer Filmregisseur; * 26. Januar 1928 in Paris, † 11. Februar 2000 in Paris

    Entdecker und Ehemann von Brigitte Bardot; seit 1955 arbeitete Vadim als selbstständiger Regisseur. Mit Bardot drehte er unter anderem "Und immer lockt das Weib" (1956) und "Les bijoutiers du Clair de Lune" (1958). Nach der Scheidung von Brigitte Bardot heiratete er 1958 die dänische Schauspielerin Annette Stroyberg und drehte mit ihr, Gerard Philippe und Jeanne Moreau den vieldiskutierten Streifen "Gefährliche Liebschaften" (1960). Seine Schnitzler-Verfilmung "Der Reigen" (1964) führte ihn mit der amerikanischen Schauspielerin Jane Fonda zusammen, die seine dritte Frau wurde.

    Filme (Auswahl)

    1956 - Und immer lockt das Weib (Et dieu crea la femme, Buch und Regie)

    1958 - In ihren Augen ist immer Nacht (Les bijoutiers du Clair de Lune, Buch und Regie)

    1960 - Gefährliche Liebschaften (Relazioni pericolose, Buch und Regie)

    1964 - Der Reigen (La ronde, Regie)

    1968 - Barbarella (mit Jane Fonda, Regie)

    1970 - Sex-Lehrer-Report (Pretty Maids All in a Row, Regie)

    1973 - Don Juan 73 (Don Juan 73 qu et si Don Juan etait une femme, Buch, Regie und Produzent)

    1974 - Ein wildes Leben (La jeune fille assassinee, Buch, Regie und Darsteller)

    1976 - Die getreue Frau (La femme fidele, Buch und Regie)

    1988 - Adams kesse Rippe (And God Created Woman, Regie)

    1990 - Gefahr in der Savanne (Regie)

    KALENDERBLATT - 24. Mai

    1370 Mit dem "Frieden von Stralsund" erreicht die Hanse den Höhepunkt ihrer Macht.
    1819 Der atlantische Ozean wird erstmalig von einem dampfangetriebenen Schiff überquert. Die "Savannah" benötigt für die Überfahrt von Savannah im US-amerikanischen Georgia nach Liverpool in England vier Wochen.
    1976 Die Sowjetunion verstößt gegen Bestimmungen des SALT-Abkommens und gibt als Ursache dafür "technische Schwierigkeiten" an.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!