Roger David Kornberg

    Aus WISSEN-digital.de

    US-amerikanischer Biochemiker; * 24. April 1947 in St. Louis, Missouri

    Der Sohn des Biochemikers Arthur Kornberg studierte in Harvard, Stanford und Cambridge. 1976 erhielt er eine Juniorprofessur an der Harvard Medical School, 1978 eine Professur für Strukturbiologie in Stanford.

    In seiner Forschung beschäftigte sich Kornberg speziell mit dem Enzym RNA-Polymerase, das für die Synthese von Ribonukleinsäuren von besonderer Bedeutung ist. Für seine Arbeiten über "die molekularen Grundlagen der Gentranskription in eukaryotischen Zellen" wurde ihm 2006 der Nobelpreis für Chemie verliehen.

    KALENDERBLATT - 17. Juni

    1789 In Frankreich wird die Nationalversammlung konstituiert.
    1950 Fünf der sieben Mitglieder der Arabischen Liga unterzeichnen einen kollektiven Sicherheitsvertrag.
    1953 In der DDR kommt es zum Volksaufstand, der niedergeschlagen wird.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!