Roger David Kornberg

    Aus WISSEN-digital.de

    US-amerikanischer Biochemiker; * 24. April 1947 in St. Louis, Missouri

    Der Sohn des Biochemikers Arthur Kornberg studierte in Harvard, Stanford und Cambridge. 1976 erhielt er eine Juniorprofessur an der Harvard Medical School, 1978 eine Professur für Strukturbiologie in Stanford.

    In seiner Forschung beschäftigte sich Kornberg speziell mit dem Enzym RNA-Polymerase, das für die Synthese von Ribonukleinsäuren von besonderer Bedeutung ist. Für seine Arbeiten über "die molekularen Grundlagen der Gentranskription in eukaryotischen Zellen" wurde ihm 2006 der Nobelpreis für Chemie verliehen.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. Februar

    1962 Uraufführung der Komödie "Die Physiker" von Friedrich Dürrenmatt.
    1973 Israelische Kampfflugzeuge schießen über der Sinai-Halbinsel ein libysches Verkehrsflugzeug ab, wobei 107 Menschen den Tod finden.
    1980 Eröffnung des Terroristenprozesses gegen vier mutmaßliche Mitglieder der "Bewegung 2. Juni".