Rocky Marciano

    Aus WISSEN-digital.de

    amerikanischer Schwergewichtsboxer; * 1. September 1923 in Brockton, Massachusetts, † 31. August 1969 bei Newton, Iowa

    eigentlich: Rocco Francis Marchegiano;

    Marciano, Sohn italienischer Einwanderer, gehörte zu den besten Schwergewichtsboxern der Welt. Von 1952 bis 1956 besaß er den Weltmeistertitel, den er sechsmal erfolgreich verteidigte, ehe er 1956 unbesiegt freiwillig zurücktrat.

    In seiner achtjährigen Laufbahn bestritt er insgesamt 49 Kämpfe, die er alle gewann, davon 43 auf Grund seiner legendären Schlagkraft durch Knock-out. Man sagt von ihm, er habe den weitaus härtesten Schlag aller Weltklasseboxer gehabt.

    Am 31. August 1969 starb er bei einem Flugzeugabsturz.

    KALENDERBLATT - 9. Dezember

    1905 Gesetz zur Trennung von Staat und Kirche in Frankreich.
    1948 Die UNO-Vollversammlung verabschiedet einstimmig die Konvention gegen Völkermord (Genozid).
    1956 Vier Wochen nach der Niederwerfung des Aufstands wird von neuem der Ausnahmezustand über Ungarn verhängt.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!