Roboter

    Aus WISSEN-digital.de

    Datei:Robo0512.jpg
    »Der netteste Vater in der Galaxis«; Roboterillustration
    Datei:250021.jpg
    Roboter in einer Autofabrik

    Maschine, die menschliche Aufgaben übernehmen kann, in der Regel aber nicht von äußerlicher Ähnlichkeit zum Menschen, sondern funktional gestaltet ist. Menschenähnliche Roboter werden als Androiden bezeichnet.

    Alle elektronischen, von einem Kleinrechner bzw. Mikroprozessor gesteuerten, mit einer Anzahl von Bewegungsmöglichkeiten ausgestatteten Arbeitsgeräte, die mit Greifern, Werkzeugen und Ähnlichem ausgerüstet sind, werden als Industrie-Roboter bezeichnet.

    Durch Industrieroboter wurden Fortschritte in der Automatisierung v.a. in der Automobil- und Elektroindustrie gemacht. Ein einfacher Roboter ist ein Einlegegerät, das mit wenigen Bewegungsmöglichkeiten ausgestattet ist. Komplizierte Roboter haben Sensoren zum Tasten und Sehen. Der Einsatz dieser Roboter erfolgt in für Menschen gefährlichen und gesundheitsschädlichen Bereichen oder dort, wo Menschen nicht mehr mit ausreichender Genauigkeit arbeiten können (z.B. bei der Chip-Herstellung).

    Neue Einsatzbereiche für Industrieroboter zeichnen sich in der Leder und Gummi verarbeitenden Industrie, in der keramischen sowie in der Glas-, Textil-, Bekleidungs- und in der Nahrungs- und Genussmittelindustrie ab. Serviceroboter, die das Staubsaugen oder Rasenmähen übernehmen sind auch im privaten Sektor auf dem Vormarsch.

    KALENDERBLATT - 1. Oktober

    1789 Die Französische Nationalversammlung hat dem König eine Erklärung der Menschenrechte und erste Artikel einer neuen Verfassung zur Billigung vorgelegt. Als dieser ausweichend antwortet, ruft Jean Paul Marat zur Revolte in Paris auf.
    1890 Das Bismarck'sche Sozialistengesetz zur Bekämpfung der "Sozialdemokratischen Arbeiterpartei Deutschlands" verliert seine Gültigkeit.
    1928 Beginn des ersten Fünfjahresplans in der Sowjetunion: In wenigen Jahren wird eine moderne Großindustrie aus dem Boden gestampft.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!