Robert Palmer

    Aus WISSEN-digital.de

    britischer Popsänger und Songwriter; * 19. Januar 1949 in Batley, Yorkshire, † 26. September 2003 in Paris

    eigentlich: Alan Palmer;

    Robert Palmer galt als einer der herausragendsten Vertreter der Bewegung der "Wave" und "New Romantic"-Musiker. Seine Auftritte in Designeranzügen verschafften ihm den Ruf als bestangezogenster Sänger der Pop- und Rockmusik.

    Erster Hit 1979 mit "Every Kinda People" in den USA; Anfang der 1980er weltweite Top-Ten Erfolge mit Titeln wie "Johnny And Mary" oder "Looking For Clues". Ab 1986 eher dem Rock zugewandt, hatte er in den USA mit "Addicted To Love" einen Nummer-Eins-Hit. 1985/86 Mitglied der Rock-Formation "The Power Station" (erfolgreichster Hit: "Some Like It Hot"). Gegen Ende der 1980er Jahre bis heute experimentierte Palmer immer wieder mit anderen Stilrichtungen. Besonders erfolgreich war die Reggae-Nummer "I'll Be Your Baby Tonight", die er 1991 gemeinsam mit der britischen Band UB 40 veröffentlichte.

    1987 und 1989 Grammy für den besten männlichen Rocksänger.

    Alben (Auswahl)

    1974 - Sneakin' Sally Through the Alley

    1976 - Pressure Drop 
    
    1976 - Some People Can Do What They Like 
    
    1978 - Double Fun 
    
    1979 - Secrets 
    
    1980 - Clues 
    
    1983 - Pride 
    
    1985 - Riptide 
    
    1988 - Heavy Nova 
    
    1990 - Don't Explain 
    
    1992 - Ridin' High 
    
    1994 - Honey 
    
    1999 - Rhythm & Blues 
    

    2003 - Drive

    KALENDERBLATT - 11. Juli

    1920 Die überwiegend deutschen Bereiche in West- und Ostpreußen und Oberschlesien stimmen als Novum in der europäischen Staatengeschichte über ihre Staatszugehörigkeit ab und entscheiden sich gegen Polen und für Deutschland. Ferner lehnen die Alliierten eine militärische Unterstützung Polens gegen die vorrückende Rote Armee ab.
    1936 Das Deutsche Reich und Österreich schließen ein Abkommen, um ihre Beziehungen zu verbessern. Das Verhältnis war nach dem missglückten Putsch durch österreichische Nationalsozialisten, bei dem es am 25. Juli 1934 zu der Ermordung des österreichischen Bundeskanzlers Engelbert Dollfuß kam, stark abgekühlt.
    1948 Die letzten deutschen Kriegsgefangenen verlassen Großbritannien.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!