Robert Louis Stevenson

    Aus WISSEN-digital.de

    schottischer Schriftsteller; * 13. November 1850 in Edinburgh, † 3. Dezember 1894 auf Samoa

    Stevenson litt an einem Lungenleiden, studierte Jura, entschloss sich dann jedoch, freier Schriftsteller zu werden. Wegen seiner Krankheit lebte er ab 1889 auf Samoa.

    Er schrieb unter anderem die Abenteuererzählung "Die Schatzinsel" (1883) und die unheimliche Schilderung einer Persönlichkeitsspaltung in "Der seltsame Fall des Doktor Jekyll und des Herrn Hyde" (1886).

    Weitere Werke: "Entführt" (1886), "Die Geschichte vom Flaschenteufelchen" (1888), "Der Herr von Ballantrae" (1889) u.a.

    KALENDERBLATT - 29. September

    1227 Papst Gregor IX. erlässt den Kirchenbann gegen den deutsch-römischen Kaiser Friedrich II.
    1918 Der deutsche Reichskanzler Hertling tritt zurück.
    1945 Der erste bayerische Ministerpräsident der Nachkriegszeit, Fritz Schäffer, wird von der amerikanischen Militärregierung seines Postens enthoben. Er hat frühere Mitglieder der NSDAP als Beamte eingestellt.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!