Robert Guiscard (Sizilien)

    Aus WISSEN-digital.de

    Herzog von Apulien; * um 1016 , † 17. Juli 1085 auf Keffalinia

    (Guiscard = "Schlaukopf")

    Sohn des normannischen Grafen Tancred von Hauteville, gründete nach der Vertreibung der Byzantiner aus ihren letzten italienischen Besitzungen das Normannenreich in Unteritalien und Sizilien, wurde 1059 Lehensmann des Papstes, besiegte den byzantinischen Kaiser Alexios I. bei Durazzo, befreite 1084 Gregor VII. aus der Engelsburg, ließ Rom plündern und in Brand stecken.

    Nach seinem Tod bestand sein Reich weiter. Kaiser Friedrich II. baute es mit dem Mittelpunkt Palermo zum ersten modern verwalteten Staat Europas aus.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. Dezember

    1187 In Rom wird Paolo Scolari zum Papst gekrönt und trägt fortan den Namen Clemens III. Er führt nach 44-jähriger Unterbrechung die weltliche Herrschaft des Papstes in Rom wieder ein.
    1914 Großbritannien hebt das Hoheitsrecht der Türkei über Ägypten auf, setzt den Vizekönig Abbas II. ab und erklärt das Land zu britischem Protektorakt.
    1946 Im vietnamesischen Hanoi kommt es zu blutigen Zusammenstößen zwischen Franzosen und Vietnamesen, bei denen 300 französische Zivilisten getötet werden