Robert Bruce Merrifield

    Aus WISSEN-digital.de

    amerikanischer Chemiker; * 15. Juli 1921 in Fort Worth, Texas, † 14. Mai 2006 in Cresskill, New Jersey

    erhielt 1984 den Nobelpreis für Chemie für die Entwicklung einer Methode zur Herstellung von Peptiden und Proteinen. Merrifield synthetisierte Proteine an einer festen Oberfläche und nicht in einer Lösung. Durch diese Methode konnten viele Reinigungsschritte und Transfers der Syntheseprodukte vermieden werden, was die Ausbeute erhöhte und die Produktionszeit deutlich herabsetzte.

    KALENDERBLATT - 5. Juli

    1775 George Washington übernimmt den Oberbefehl vor Boston. Er wird zum Symbol der amerikanischen Unabhängigkeitsbewegung.
    1884 Togo wird deutsche Kolonie.
    1919 Der Vorläufer des DGB wird gegründet.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!