Rigoletto

    Aus WISSEN-digital.de

    Oper in drei Akten von G. Verdi. Das Libretto in italienischer Sprache schuf Francesco Maria Piave nach dem Theaterstück "'Le roi s'amuse"' von Victor Hugo.

    Die Uraufführung fand am 11. März 1851 im Teatro La Fenice in Venedig statt.

    Die wichtigsten Personen

    Il duca di Mantova, Herzog von Mantua(Tenor)

    Rigoletto, sein Hofnarr (Bariton)

    Gilda, seine Tochter(Sopran)

    Sparafucile, ein Bandit und Auftragsmörder (Bass)

    Maddalena, seine Schwester (Mezzosopran)

    Giovanna, Gildas Gesellschafterin (Alt)

    Il conte di Monterone, Graf von Monterone (Bass)

    Marullo, Kavalier (Bariton)

    Borsa, Höfling (Tenor)

    Il conte di Ceprano, Graf von Ceprano (Bariton)

    Handlung

    Die Handlung spielt Anfang des 15. Jahrhunderts am (fiktiven) Hof von Mantua.

    Der Hofnarr des Herzogs von Mantua ist der bucklige Rigoletto, der diesem bei seinen Abenteuern als Frauenheld assistiert. Mantua verführt jedoch eines Tages die schöne Tochter Rigolettos, Gilda. Rigoletto plant deshalb die Ermordung des Herzogs. Jedoch stirbt nicht Mantua, sondern Gilda: Sie opfert sich für ihn.

    Zum Werk

    Besonders hervorzuheben sind die Arie des Herzogs "La donna è mobile" ("Ach, wie so trügerisch sind Frauenherzen"), Gildas "Caro nome", das Quartett und die Verzweiflungsarie Rigolettos, "Cortigiani".

    KALENDERBLATT - 16. April

    1922 Das Deutsche Reich und die Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken schließen in Rapallo am Rande der Weltwirtschaftskonferenz von Genua einen Freundschaftsvertrag, den so genannten Rapallo-Vertrag.
    1925 Im Grab der vor über 45 Jahren verstorbenen Bernadette wird deren Leichnam unverwest aufgefunden. Das Grab wurde anlässlich ihrer Seligsprechung geöffnet. Sie hatte als Kind mehrere Marienerscheinungen.
    1945 Hitler verlangt die Verteidigung der Ostfront bis zum letzten Tropfen Blut.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!