Richtstrahler

    Aus WISSEN-digital.de

    1. eine sendende Richtantenne bzw. eine Sendeantenne mit Richtwirkung
    1. ein Element (Strahlerelement) oder eine Ebene (eine bestimmte, in einer Ebene befindliche Anzahl von Elementen) einer Antennegruppe bzw. eines Richtantennensystems
    1. ein Element oder Gerät (Lampe als Lichtquelle, Temperaturstrahler als Wärmequelle) als Strahlungsquelle (Strahler), das eine Strahlung in einer bevorzugten Richtung aussendet und deshalb als Richtstrahler bezeichnet wird.

    KALENDERBLATT - 7. Juli

    1807 Napoleon I. und Zar Alexander I. schließen den Vertrag von Tilsit, in dem die Schaffung eines Herzogtums Warschau und die weitere, wenn auch stark reduzierte, Selbstständigkeit Preußens vereinbart wird.
    1871 Ghana wird britische Kolonie.
    1956 Der Bundestag billigt das Wehrpflichtgesetz.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!