Richtfunk

    Aus WISSEN-digital.de

    drahtlose Übertragungstechnik, die vom Sender zum Empfänger Daten und Nachrichten mithilfe von Funkwellen überträgt, die sich nur in eine Richtung ausbreiten; die Abstrahlung in andere Richtungen wird unterdrückt. Für die interne Kommunikation von Großunternehmen wird Richtfunk im Point-to-Point-Verfahren schon lange eingesetzt. Dabei versorgt eine Sende- und Empfangsanlage einen Kunden mit Daten. Heute soll Richtfunk auf der Basis der PMP-Technik genutzt werden, um Kunden per WLL an das Telefonnetz anzuschließen, also ohne Leitungsverbindung per Richtfunk.

    KALENDERBLATT - 4. August

    1404 Die Dithmarscher Bauern besiegen die Fürsten in der Schlacht von Oswaldustag.
    1810 Karl August von Hardenberg wird Staatskanzler von Preußen. Er wird das Reformwerk des Freiherrn vom Stein fortführen.
    1870 Deutschland besiegt Frankreich in der Schlacht von Weißenburg.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!