Richtfunk

    Aus WISSEN-digital.de

    drahtlose Übertragungstechnik, die vom Sender zum Empfänger Daten und Nachrichten mithilfe von Funkwellen überträgt, die sich nur in eine Richtung ausbreiten; die Abstrahlung in andere Richtungen wird unterdrückt. Für die interne Kommunikation von Großunternehmen wird Richtfunk im Point-to-Point-Verfahren schon lange eingesetzt. Dabei versorgt eine Sende- und Empfangsanlage einen Kunden mit Daten. Heute soll Richtfunk auf der Basis der PMP-Technik genutzt werden, um Kunden per WLL an das Telefonnetz anzuschließen, also ohne Leitungsverbindung per Richtfunk.